+1

Path of Exile vs Diablo 3

Ich wollte hier mal einen kleinen Diskussionsthread zum Thema „Path of Exile vs Diablo 3“ starten. Dabei soll es nicht um Flames gegen gehen, es soll vielmehr eine Sammlung sein, was welches Spiel besser (oder schlechter) macht als das andere, wo das eine vom anderen lernen könnte, etc. Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

18.02.2013 um 15:45

10

Dieses Thema mit Freunden teilen:

3 Antworten

+1

Ich liebe Path of Exile! Es ist sehr viel besser durch:

– Das Währungssystem mit den Orbs
– Der wiedererweckten Sammel- und Grinding-Leidenschaft
– Einem geilen Skilltree (der allerdings letztendlich noch ein wenig flexibler sein dürfte)
– Den linked Gems – eine mega geile Idee für viel, viel Vielfalt.
– Einem ordentlichen Schwierigkeitsgrad. Es dauert bis man das Equip und Level hat, um Mobs face tanken zu können. Das war in Diablo 3 mehr als ein bisschen anders.

Also eigentlich halt genau das, was ein Hack’n Slay ausmacht. Was Diablo 3 besser gemacht hat:

– Es lief runder und das Gameplay war flüssiger. Path of Exile wirkt hin und wieder ein bisschen stockend und abgehackt – vor allem wenn ein Gegner ausweicht. Das liegt mit Sicherheit am Budgetunterscheid, der zwischen GGG und Blizzard herrscht, aber schlechter ist es bei Path of Exile dennoch. Denn Diablo 3 war Gameplay-technisch gigantisch gut ausgereift.

Aber hey, nennen wir es den Minecraft-Effekt: Der Inhalt und die Freiheit des Spielers >>>> kleinere Limitierungen der Engine oder Grafik.

Fazit: Seit Path of Exile auf meiner Platte ist, wurde Diablo 3 nicht mal mehr gepatcht. 😀

Bin mal gespannt ob dieser Thread ein Fanboy-Grab wird oder hier objektiv diskutiert wird! 🙂

+1

Wo war denn hier noch mal mein Streicholz und die Fackel…ach hier!
So Scherz beiseite, hoffen wir mal das es alles ohne Flame geht :3

Meine kurze Antwort lautet ich finde PoE besser als D3, Warum?

Ich hatte nie das Gefühl das Blizzard den Geist von D1-2 einfangen konnte mit D3. Ich habe einfach irgendwo immer gemerkt das Das D1-2 halt nicht von Blizzard war und die halt nur den Namen und die Welt übernommen haben.
Aber für mich leider nie das geniale Spielprinzip. Path of Exile hat das für mich geschafft, zwar besitzen sie nicht Diablo und die Welt, aber sie konnten den Geist der hinter dem Spiel steckt einfangen.

Es fängt bei mir mit den Talentbäumen an. Ich finde solche Bäume toll, sich Minuten, wenn nicht sogar mal stunden in ein Baum vergraben und überlegen was man tun kann, was man haben will.
Das gab es am Anfang bei D2 auch, klar zum schluß gab es für jede Klasse mehr oder minder 4 Skillungen, aber am Anfang konnte man da viel rum testen. Ich liebe es auch entscheidungen zu treffen, nehme ich jetzt denn oder den Skill.
Und dann kann ich im Umkehrschluss vielleicht nicht den anderen Skill nehmen usw. In D3 hat man diese entscheidung nicht, gefällt ein etwas nicht, oder möchte man kurz mal was anderes austesten, wechselt man in D3 einfach so. Es gibt eine Menge Leute die diese flexibilität mögen, das respektier ich. Aber ich persönlich bin zwängen nicht abgeneigt.

Der nächste Punkt bei mir wäre sicherlich die Atmosphere, D3 war mir zu Bunt, das passte einfach nicht zum damaligen Diablo. Da war es blutig, da war es dreckig und alles andere als farbenfroh, oder anders ausgedrückt, es war deprimierend.
Aber das hat mich gerade so angesprochen und das spricht mich auch in PoE so an.
Man landet am Strand mit einen anderen Überlebenden und der wird gleich von einen Zombie gefressen und man kann nichts tun. Auch wenn mann dann die Küste verlässt und in die Stadt kommt, erwarten ein Verzweiflung und  Elend.
In Diablo 3 kommt man dort an, verdeitigt die Stadt und ist sozusagen der Held des Tages. Und auch die Stadt selber ist sehr Hübsch gemacht, die Leute unterhalten sich relativ locker usw. Klar das kann man machen, spricht mich aber in Diablo nicht an.

Diablo 3 lässt keine Fehler zu, ich denke das ist auch so ein Punkt für mich. Alles ist mit Fangnetzen und doppelten Boden abgesichert. Mann kann weder Stärke Punkte, noch Talentpunkte vergeben. Auch bei der Waffenwahl kann man nicht viel falsch machen, da jede Klasse seine eigenen Waffen und Rüstungen besitzt.
Für viele Leute ist das Ideal, sie machen meist schon genügend Fehler im echten leben und wollen wenigsten beim zocken davon verschon bleiben. Und ja solche Spiele spiele ich auch manchmal, damit habe ich keine Probleme. Aber ich fand es in D3 deplatziert, da D1-2 nun mal Fehler zugelassen hat.

Mein Problem ist einfach, ich habe so viele Punkte die mich nie von D3 überzeugen konnten, dass ich darüber ein Buch schreiben konnte. D3 ist kein schlechtes Produkt, aber leider keins was meinen Geist anspricht bzw. meinen Vorlieben.
Das ist so ein bisschen wie mit den Entscheidungen in einigen Rollenspielen, man entscheidet sich und irgendwas passiert dann, entweder ist es Gut, Neutral, oder Schlecht. Ich Lebe mit der Entscheidung dann, egal was dadurch passiert, ein Kumpel von mir speichert vorher ab und Lädt neu wenn ihn das Ergebnis nicht gefällt. Und ähnlich ist es mit mir und D3, ich kann meine Entscheidung wenn sie mir nicht passt jedes mal ändern.

+1

Uff die Vergleiche sind schwer, ja Diablo 3 ist nicht das Spiel geworden was ich mir gewünscht habe. Dafür habe ich ja PoE was so geworden ist wie ich mir D3 gewünscht habe. Aber! Ich behaupte nicht das Diablo 3 schlecht ist. Es spricht  mich einfach in verschiedenen Punkten nicht an, was PoE tut.

Ich glaube einfach das keins der Spiele schlechter oder Besser ist. Aber ich glaube das die Spiele komplett andere Zielgruppen ansprechen.

Diablo3: Lockeres Hack und Slay ohne großes Nachdenken Sterbe Orgien und ein einfach zu verstehendes System. Das spricht viele Leute an die Theorie verabscheuen und einfach drauf los daddeln wollen.

PoE: Viel Theorie, viele Dinge sind nicht gleich ersichtlich, Fehler werden bestraft, man stirbt oft. Auch dieses Hardcore Spiel spricht viele Leute an da sie eine Herausforderung suchen.

Das interessante daran ist das beide Fraktionen das eine Mögen und das andere nicht leiden können. Und mich würde mal interessieren ob jemand in einem PoE Forum schreibt das er Diablo 3 besser findet 😀

Anzeige

PoE-Builds

Die letzten Antworten

Sprache

Möchtest du Begriffe und Gemmen-Tooltips lieber auf Deutsch oder Englisch sehen?

Bevorzugte Sprache:


Hier kannst du eine bevorzugte Sprache einstellen. Wir versuchen dir auf Exiled.eu möglichst viele Tooltips (z.B. für Gemmen) und andere Eigenbegriffe aus PoE in der von dir bevorzugten Sprache anzuzeigen.

Neue Gemmen