Monster zu Anfang schwächer?

  • Ersteller
    Thema
  • #44586
    siatwe
    Dabei seit 07.02.18
    5

    Hi,

    also wenn es mir heute nicht schon zum wiederholten Male aufgefallen wäre, würde ich diesen Post nicht schreiben. Ich hab jetzt ca. 200 Spielstunden POE aufm Konto, ich spiele meistens nach der Arbeit noch 1-5 Stunden, je nachdem was die Frau oder meine Lust sagt.  Und heute habe ich es schon wieder bemerkt, die ersten (ca.) 60 Minuten habe ich das DEUTLICHE Gefühl, das die Monster schwächer sind, ich rushe nur so durch. Je länger ich spiele desto schwerer wird es. Nach ca. 5h breche ich meist ab, weil ich nur noch sterbe xD, am nächsten Tag (erste Stunde – selbes Gebiet) und ich rushe wieder durch! Klingt komisch, aber ich vermute das tatsächlich^^.

    Jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

    LG

    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #44587

    Elessar
    Dabei seit 27.10.13
    79 12

    @siatwe: Ich spiele PoE seit etwa 5 Jahren und habe schon viele Leute hier kennengelernt. Man hat in dieser Zeit verschiedenste Theorien zum Spiel bzw. zum Drop-Verhalten usw. „entwickelt“. Aber deine Annahme habe ich bisher noch nicht gehört. Läufst du Maps?

    #44594

    siatwe
    Dabei seit 07.02.18
    5

    Hi, ja ich finde es ja selbst seltsam. Kann mir das auch  nicht wirklich vorstellen. Allerdings ist es einfach eine Sache die ich jetzt schon des öfteren bemerkt habe.

    Ja, ich Mappe unter anderem auch.

    PS: Gilt für 2 Chars, beide (gerade) LVL82

    #44598

    BlauerAgnostika
    Dabei seit 06.06.15
    286 15 3B+14

    Nach dem, was Du über Dein Spielverhalten schreibst, vermute ich, dass Du anfangs einfach noch ausgeruhter bist und daher schneller und besser reagierst, Deine Chars besser positionierst usw.

    Mir geht es oft ähnlich: ich spiele eine Zeit lang und irgendwann kommt mir der Gedanke, dass es versteckte Game-Mechaniken gibt, die entweder das Dropverhalten beeinflussen, den Schwierigkeitsgrad oder sonst was. In der Regel kommt das daher, dass wir Menschen „Mustersucher“ sind. Mit der Rolle des Zufalls kommen wir irgendwie nie richtig klar. Wie kann es sein, dass ich gestern acht Stunden lang den Twilight-Strand farmte und meine Farm-Charaktere schon alle über Level 8 hatten, ohne dass einmal Uber-Hillock spawnte – während ich heute morgens nach drei Runs zwei Oni-Goroshis in der Truhe hatte? (so passiert vor etwa zwei Wochen) Spawnt Uber-Hillock womöglich nur morgens zwischen neun und zehn Uhr? 😉

    Um Deine Theorie zu überprüfen müßtest Du mit ein und demselben Char die gleiche Area mehrere Dutzend Male clearen und zwischendurch Dich immer mal wieder von einzelnen Mobs verprügeln lassen, um zu sehen, welchen Schaden sie genau machen… Die statistische Streuung ist da ja bei jedem Angriff ziemlich groß, und es gibt sowas wie Glücks- und Pechsträhnen… Kurz: Ich hab von einem Phänomen, das dem entspricht, was Du hier vermutest, noch nix gehört und kann es aus eigener Erfahrung auch nicht bestätigen, habe mir aber schon analog andere Phänomene eingebildet, weil auch ich ein Mensch bin und überall nach Mustern und Regelmäßigkeiten suche. 😉


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Monster zu Anfang schwächer?

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen