[3.3] Zombie Nekro Boss Killer für Anfänger – Leaguestarter [UAtziri/Mapper]

Klasse:Hexe
Autor:Chupacabra87
Softcore geeignet:Ja
Hardcore geeignet:Ja
Stimmen:+10
Erstellt am:26.04.2018 um 21:15 Uhr
Zuletzt aktualisiert:26.07.2018 um 18:12 Uhr

10 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Lade Gem-Planer...
Anzeige

Zombie Baron Helm

Hallo Freunde,

hier wieder euer Chupa von den Germanallstars.

Ich möchte euch hier einen Buildguide zum Nekro Zombie Bosskiller vorstellen. Dieser Build ist geeignet als Leaguestarter und für absolute Anfänger die mal das Endgame erleben wollen.

Er zeichnet sich durch sehr starken Schaden aus und ist sehr lässig zu leveln.

Meinen deutschen Buildguide, wo ich noch viel mehr erkläre, findet ihr unten verlinkt.

 

>>Pros/Cons<<

  • einfach zu spielen
  • Leaguestartfreundlich
  • sehr stark defensiv durch extrem viel Leben & ES
  • sehr sehr stark offensiv (Shaper/Über Atziri locker machbar)
  • guter Mapclear
  • kann alle Mapmods laufen

Cons:

  • Minion-Builds nicht für jedermann

>>Items<<

Damit ihr diesen Build spielen könnt, benötigt ihr eigentlich nichts. Nach und nach könnt ihr euch die Items kaufen auf dieser Seite: Klick mich!

Die Einzigartigen Items nach Wichtigkeit sortiert:

  • Helm: Der Baron (Tipps im Video!)
  • Brust: Tabula Rasa oder jede andere 6 Link in gelb
  • Waffe: Mon’treguls Griff
  • Schuhe: Alberons Kriegspfad
  • Amulett: Astramentis
  • Hände: Berührung der Schöpfung
  • Brust: Geofris Heiligtum
  • Juwelen: 3 x Effizientes Training & 3 x Muskelkraft
  • Schild, Gürtel, Ringe in gelb mit: Leben, Resistenzen (+ auf einem Item fügt Gegnern Blitzschaden zu!)

 

Wichtig zum Gear:

Sobald wir den Baron Helm haben ist Stärke extrem wichtig, da wir dann mehr Zombies dazu bekommen und die Zombies sogar für uns Leben stehlen.

Die Stationen die wir treffen wollen (Erklärung im Video!):

  1. 900 Stärke für 6 Zombies
  2. 1000 Stärke für Lebensraub für uns
  3. 1200 Stärke für 7 Zombies

Dies schaffen wir nur mit den Juwelen, den Einzigartigen Items sowie auf allen anderen Items mit Stärke!

>>Banditen, Aszendent, Pantheon<<

Bandit: Alle töten für 2 zusätzliche passive Talentpunkte.

Aszendent: Nekromantin

  1. Beschwörerin
  2. Herrscherin der Dunkelheit
  3. Fleischbinderin
  4. Herrin der Opferung

Pantheon: Seele von Lunaris und Seele von Gruthkul

>>Leveling<<

Ihr solltet mit Zombies und Flammenschädeln hochspielen, da Zombies am Anfang schwach sind und erst später stärker werden.

Angriff:

Summon Raging SpiritMelee SplashMinion DamageMultistrike

Bewegung:

Flame DashFaster Casting

Defensiv:

Cast when Damage Taken Lv1Immortal Call Lv3Summon Stone Golem Lv3

Aura:

HatredGenerosity

Berichtet in den Kommentaren wie der Build bei euch war und lasst nen Daumen da! Viel Spaß!

 

>>Videoguide von mir!<<

>>Weiterführende Hinweise<<

Chupa’s Tabelle


10 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "[3.3] Zombie Nekro Boss Killer für Anfänger – Leaguestarter [UAtziri/Mapper]"

Da ich zufällig selbst ein Astramentis gefunden hatte, hab ich den Build mal gespielt (und gleichzeitig mich anfangs etwas an Deinen Leveling-Guide gehalten). Hab den recht fix auf 1200 Stärke bei Level 85 oben gehabt und er ist wirklich ziemlich mächtig, insbesondere sobald man Geofris Rüstung anhat und die Zombies für einen leechen können. Diese Liga hab ich erstmal wieder mit Zocken aufgehört (frisst einfach zuviel Zeit), aber falls sich da nicht große Nerfs in der nächsten Liga ergeben sollten, wird das mein League-Starter. Bis man die 1000 Stärke-Grenze erreicht, spielt sich der Build ein klein wenig squishy so ab Level 60 rum. Weil man halt nicht ewig warten mag, bis man sich den Baron aufsetzt, ist man verleitet, schon früh auf die Resis aus dem Helm zu verzichten. Und auch das Astramentis hab ich mir vermutlich etwas zu früh angezogen – weil ich keinen Bock hatte, dass andauernd irgendwelche Gems nicht weitergelevelt werden konnten (Haste- und Hateaura, ausserdem nutze ich gern den Charged Dash zum Überwinden von Höhenunterschieden im Lab und so…). Dadurch fehlen einem dann life und auch resis…
Beim nächsten Mal würde ich versuchen, mich zurückzuhalten, das Endgear nicht zu schnell/früh tragen zu wollen. Sondern schön bis Level 75 oder so mit SRS und Nycta’s Lantern spielen. Und irgendeine sechsfach gesockelte rare Rüsse mit life und Resis tragen statt der Tabula. Weil: bis in Tier 4-Maps kann man eigentlich einfach die Zombies in einen raren Helm+1Minions packen und als Meatshield verwenden, sowie halt mit SRS als Hauptangriff spielen, sodaß es egal ist, inwieweit die Sockel in der Brust verlinkt sind (Hauptsache, die werden schön mitgelevelt 😉 ). Das reicht eigentlich.
Wenn man dann am Ende auf das Endgear umswitcht, ist die Spielweise natürlich zuerst einmal gewöhnungsbedürftig, aber ich denke, es ist wirklich sinnvoll, zu warten, bis man alle wichtigen Items zusammen hat für die 1000 Stärke und den Energy-Shield-Boost. Vorher bin ich dreimal gestorben (einmal bei Kitava, zweimal bei irgendwelchen Abyss-Encounters), danach nicht mehr. Übrigens hab ich praktisch nie auf Montregul’s Waffe umgeschaltet (allerdings auch nicht gegen Uber-Atziri oder die anderen Endbosse – mit Ausnahme von Izaro – gekämpft), weil alle Map-Bosse bis Tier 12 auch ohne weiteres mit dem Brightbeak-Setup geplättet wurden und diese Waffe ja auch noch ein paar Resis bietet. Ausserdem nervt es, nach jedem Bosskampf, wenn man wieder switcht, erneut sechs Zombis zu beschwören. Die Zeit, die man damit verbraucht, wird durch schnellere Bosskills durch Montreguls-Zombies eigentlich nicht wieder reingeholt.

@BlauerAgnostiker
Das ist ja mal ein schöner Bericht von einem der den Build gespielt hat. Ich nehme deine Erfahrungen mal in den Build mit auf – sodass Anfänger ggf. Nicht auch den gleich Fehler machen. Das du darauf reingefallen bist zeigt ja schon das es jedem passieren kann.
Danke dir und bis bald!

Naja, „Fehler“ und „reingefallen“ ist jetzt vielleicht etwas drastisch formuliert, finde ich. Der Build war so, wie Du ihn ursprünglich (weiß nicht, ob Du ihn nun tatsächlich geändert hast) gemacht hattest, eigentlich sehr gut. Auch Dein Leveling-Guide ist sehr gut, wenn man sich strikt an ihn hält. Aber jeder ändert ja doch immer Kleinigkeiten ab, z.B. hatte ich kein Aurumvorax (oder wie der Resi-Degen gleich noch heißt) benutzt, sondern mit Life Sprig angefangen, dann Reveberration Rod genommen und später dann Lycta’s Lantern. Das würde ich auch immer wieder genauso machen. Weil: Auf Lycta’s würde ich nie verzichten, das ist die ultimative SRS-Level-Waffe. Und die kann man mit Level 42 oder 46 benutzen und erst danach werden ja die Resis eigentlich richtig wichtig. Kurz: womöglich waren es gerade die Abweichungen von Deinen Vorschlägen, die den Char zwischendurch etwas squishy machten. Was aber insofern dann auch nicht soooo schlimm war, da der Killspeed durch die Abweichungen noch etwas höher war. Und auf Hardcore könnte man einfach etwas vorsichtiger spielen. 😉

Super Guide wie immer , werd den Guide etz dann am We für das Event hernehmen 😉

Dankeschön Naroshk, wer auch immer du bist! 😀

Guter Build hab ihn selber gespielt und hat mich angebockt. Richtig guter Build für einen Shrimp 😉

Danke für den Guide. Ich weiß wie viel Arbeit dahinter steckt, habe selbst in deutschen Diablo3-Zauber-Forum den ein oder anderen Guide verfasst, auch unter den namen Xx42xX von nRage( nur schriftlich) und kenne die Arbeit dahinter.
Deine auch immer mit Video…daher noch ein Lob hinterher.

Habe erst den Videoguide auf Youtube gesehen und erst heute überhaupt das deutsche Forum hier gefunden, da ich die meisten Infos von einem Kumpel im TS bekomme bzw von ihm nur englische Seiten gekinkt bekomme.

Eine kleine Verbesserung in diesem Guide, in deinem Video ist diese Info enthalten.

Es gibt einen Mapmod den man nicht spielen kann.
Refekt Physischen Schaden. Da machen sich unsere Zombies selbst schnell weg. Wollte ich noch bescheid geben, für die die sich den Videoguide dazu nicht anschauen.
keine Regeneration kann man mit einer Manaflask und einer Aura weniger gut ausgleichen.

Würde ebenfalls empfehlen so hoch zu leveln, habs auch so auf Rat meines Kumpels gemacht und war sehr angenehm.

Zum Build
Ich mache es wie du geraten hast: Für Maps den Brighbeak. Die Mapbosse und die T16 Bosse kann man auch so noch easy erledigen und kommt super schnell durch die Maps. Für den Shaper bzw U-Atziri sollte man dann schon den mon´tregul´s Grasp nehmen.
Der Build macht mega Laune und kann alles. Es gibt zwar bessere Mapclearer und auch besser Bosskiller, aber bei beiden sehr solide.

Da ich nur diesen Char spiele habe ich schon gut Currency in diesem versenkt und hab noch ein wenig Feintuning betrieben.
Habe ein Shaperschild mit 15% reduzierte Manareduzierung, so kann man auf den Enlightengem verzichten und Hass und Hast im Schild zusammen spielen und hat noch genug Mana um einen Zombie Desecate zu casten.
Das kann man sich mit einer 84er Base gut selber craften.
So hab ich beide Auren bei den Bossen und kann auch mal einen umgefallenden Zombie nachcasten.
Verwundbarkeit hab ich für Sammeln ausgetauscht, weil doch schon öfter ganz nett ist bei einem Hit seine Zombies um sich herumstehen zu haben. Habe noch einem drin um es bei bedarf auch selber casten zu können. Mein Schild habe ich mit Caosspammen gemacht, daher der Failstat mehr Spelldmg^^

Über Vorschläge zur Verbesserung, auch gerne noch von anderen Usern freue ich mich.
https://www.pathofexile.com/account/view-profile/Xx42xX/characters

Vielleicht ensteht ja hier ein schöne Disskusion

Hey,
Klar nRage kenne ich noch von D3, kannte Cobra und den Leader dessen Namen mit nicht mehr einfällt.

Sehr cool mit deinem Feintuning und freue mich das du so erfolgreich mit dem bist!
Bis bald,
Chupa

Du meinst den nRagewooden 🙂

erstmal danke für den TOP Guide und dieses schpne Build.
ich habe aber einProblem, ich habe die 1204 Stärke erreicht, kann aber nur 5 Zombies beschwören, war um keine 7 ?

Wahrscheinlich hast du die im Skilltree vergessen. Gib einfach oben in der suchleiste Zombie ein, dann siehst du’s sicherlich (:
Schön das er dir gefällt, wird zu 3.3 auch ein guter Leaguestarter! Lg

stimmt, ich habe mit in der mitte verskillt, also die lab punkte, da fehlen mir die 2 Zombies, leider krieg ich die mit den Punkten nicht mehr zurückgesetzt…

Die kannst du zurücksetzen, nur kostet es bei den Ascendancy Punkten 5 Respecc Points.

Danke für den Guide.
Bin bis jetzt auch super klar gekommne mit all deinen Guides. Nur bei diesem hier hab ich eine frage:
Wie ist das mit den Schemen gemeint? Ich hol mir die Affen aus dem 2. Akt. OK
aber die sterben ja nun sehr schnell beim mappen. auch OK
Dann hast ja gesagt in eine Level 1 Map wieder rufen. nur wenn ich Entweihen nutze sind dort ja keine Affen mehr sondern mobs der jeweiligen Karte. Somit verliere ich die Affen und bekomme diese ja nicht wieder ausser in akt 2? Und die gestorbenen Schemen kann ich auch nicht wiedererwecken. hmm irgendwie komisch^^
Hoffe mir kann einer helfen 🙂

Gibt es irgendeinen Grund warum man deinen Skilltree nimmer einsehen kann? Wieso verlinkst du den nicht über den Guide, sonden über deine Tabelle. Bin ein wenig iritiert.
Über den Build kann ich sonnst noch nix sagen , bin erst am Anfang.
MfG

@Thignar
Tut mir leid ein wenig spät, also die Schemen sollst du richtig in der Mappe nochmal beschwören. Die sterben weil sie ein höheres Level haben. Dir sind in der Map, nur dort sind ganz viele andere also dauert es ne Weile die zu finden, je höher du die Maps spielst, desto höhere solltest du dir holen, als Ziel dann am Ende in Berlin t16-t17er Map! LG
@DonRille
Stimmt sollte ich Mal ändern, kam ich gar nicht drauf und auch bei dir sorry für die späte Antwort!

Eine Frage: In der Buildbeschreibung schreibst du, dass auf einen item fügt Gegnern Kälteschaden zu drauf sein sollte. In deinem Video ist es aber Blitzschaden.

Es handelt sich dabei wahrscheinlich um einen Fehler im Guide. Er benutzt Elemental Equilibrium, heißt wenn er einen Gegner mit Cold Damage trifft geht die Cold Resi hoch und Lightning und Fire Resi runter. Er benutzt aber Hatred. Seine Zombies machen also Cold und Physical Damage und da ist es negativ die Cold Resis der Gegner zu erhöhen. Also nimmt man Lightning Damage auf dem Ring, damit die Cold Resi von den Gegner verringert wird.

So siehts aus, ist doof alles doppelt und dreitfach zu schreiben. Wurde geändert!

Super Build, der rockt! Obwohl ich erst 6 Zombies habe. Mangels Enlighten musste ich erst mal auf Blood Magic zurückgreifen, damit ich Haste mitlaufen lassen kann.

Ich laufe nur eine Aura – Haste nur für die Map 🙂

Da bin ich ja gerade…

Thanks für den Guide,

hat mir stark weitergeholfen bei meinem kleinen Necro 🙂

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen