PoE Startprobleme

  • Ersteller
    Thema
  • #32514
    Profile photo of FrigobertFrigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Moin moin erstmal!

    Ich bin noch recht frisch in der Welt von PoE und bislang lief auch alles recht gut. Seit einigen Tagen habe ich allerdings das Problem, daß ich nicht mehr in das Spiel komme. Manchmal schaffe ich es noch bis auf den Log-In-Screen, spätestens beim anmelden schaltet sich dann aber mein Rechner komplett aus – meistens komme ich aber nicht mal bis zum einloggen. Ich sehe dann noch ganz kurz die Grafik, aber das war´s dann – Rechner aus, als ob jemand den Netzstecker gezogen hat. PoE ist das einzige Spiel, bei dem dieses Phänomen auftritt, leistungshungrigere Games wie z.B. Skyrim oder Witcher 2 laufen ohne Zicken (zumindest auf der für mein System leistungsgerechten Konfiguration), so daß ich mal nicht von einem Hardwareproblem ausgehe. Ich habe auch schon einige Male Google bemüht, aber so richtig fündig geworden in ich da auch nicht. Bei meiner Suche bin ich allerdings auf dieses nette Forum aufmerksam geworden und hoffe, daß einer von euch eine Idee hat, wo das Problem liegen könnte (ja, vielleicht sitzt es auch 30cm vor der Tastatur), so allmählich ist der Frust doch recht groß.

    Ach ja, die wesentlichen Daten von meinem Rechner (Ich weiß, ist keine Leistungsbombe, aber mir reicht er):

    Athlon II X4 2,8GHz
    4 GB RAM
    GTX 550 Ti 2GB VRAM
    Win7 64 Bit

    Treiber sind alle auf dem aktuellsten Stand

    Ich danke schon mal für eure Antworten im Voraus

    Frigobert

    Anzeige
Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Antworten
  • #32515
    Profile photo of 4oursins
    4oursins
    Dabei seit 28.11.13
    49

    da du das problem anscheinend nur bei PoE hast, würde ich es auf:

    1. fehlerhafte installation zurückführen

    2. einen hardwaredefekt nicht ausschließen

    zu 1.: such die größte Datei im PoE ordner – mir fällt gerade leider der name nicht ein – und lösche diese. Danach wird der client teilweise erneut runtergeladen und installiert. Das könnte das Problem vielleicht beseitigen.

    sinnvoller zu 1.: auch wenn es vielleicht eine weile dauert solltest du PoE komplett neu runterladen und eine neuinstallation erwägen. Auch Net Framework und DircectX könntest du in einem Abwasch gleich neu machen.

    zu 2. Sollte sich bei dir ein nicht identifizierbarer Hardwarefehler eingeschlichen haben – es kann sein, dass PoE an einen Speicherbereich adressiert, der von deinen anderen Spielen nicht gelesen/beschrieben werden will – solltest du versuchen die auf dieser Seite angegebenen Programme mal zu installieren und laufen zu lassen:

    http://www.administrator.de/wissen/hardwareanalyse-hardwaretests-f%C3%BCr-pcs-und-notebooks-84428.html

    Ich wünsche dir viel erfolg und hoffentlich bis bald in Wreaclast 🙂

    #32516
    Profile photo of MrCee
    MrCee
    Dabei seit 14.04.13
    M 1.793 17

    zu 1) bevor man den Datenbrocken komplett neu aus dem Internet lädt, kann man auch erstmal einen Packcheck machen (erfordert aber den Einsatz der Kommandozeile). Damit werden Integritätsfehler erkannt und nur die nötigen „Blöcke“ erneuert.

    1b) sollte eigentlich keinen Unterschied machen, da POE im Prinzip nur aus dem (selbstaktualisierenden) Client und den GGPK Daten besteht.

    2) wenn POE schon vor dem Einloggen abschmiert, tippe ich auch eher auf ein Problem mit dem Speicher, da hierbei noch keine großartige Grafiklast auftritt. Oder mit dem Account? (ggf. mal mit Adminrechten zu starten versuchen – auch wenn es diese normalerweise nicht benötigt) Trotzdem ist extrem seltsam, dass der Rechner so komplett abschmiert dabei: das kann eigentlich nur ein HW-Problem sein.

    Anderer Gedanke: Im Userprofil werden ein paar Konfigurationsdaten gespeichert; soweit ich mich erinnere auch Grafik-relevant… aber davon (falsch angesteuertere Monitor) geht der PC überlicherweise auch nicht aus…

    #32520
    Profile photo of Frigobert
    Frigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Danke für eure Antworten. Ich werde erstmal mit dem einfachsten (Neuinstallation) anfangen und mich dann weiter vorarbeiten. Starten mit Adminrechten – zusätzlich auch im Kompatiblitätsmodus mit Win XP – hatte ich schon versucht. Gebracht hatte das leider auch nichts.

    Nächster Schritt wird sein, beim PC Shop (ist nur 20m vor der Haustür 😉 ) nach ein paar neuen Spreicherrigeln zu fragen. Ich hatte eh schon überlegt, ob ich nicht langsam mal auf 8GB erweitern sollte. So teuer sind die ja nicht und er macht mir eigentlich immer ein gutes „Nachbarschaftsangebot“

    Frigobert

    #32521
    Profile photo of Sando
    Sando
    Dabei seit 24.10.13
    44

    Auch wenns nur bei PoE auftritt…wenn sich der Rechner direkt abschaltet, dann würd ich doch eher auf Probleme bzgl. Hitze, Netzteil, Stromschwankungen o.ä. tippen.

    #32522
    Profile photo of Frigobert
    Frigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Hitze schließe ich mal aus (er schaltet sich auch aus, wenn der Rechner ein paar Stunden lang nicht lief und ich direkt nach dem Einschalten PoE starte) und das Netzteil sollte mit 600W eigentlich ausreichend sein.

    #32524
    Profile photo of Frigobert
    Frigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Hurra, PoE läuft wieder   😀

    Ich war vorhin im ober schon erwähnten PC-Shop und habe zusammen mit dem Chef die Sachlage gründlich durchdacht. Er kam zu dem Schluß, daß es eigentlich nur am Netzteil liegen könne, da sich der Rechner ja ansonsten normalerweise bei Defekten an anderer Hardware mit einem Bluescreen verabschiedet. Er hat mir dann sein Werkstatt-Netzteil zum testen mitgegeben und siehe da – auf Anhieb lief das Game. Gleich wieder rüber und mir ein nettes leistungsfähiges Teil gekauft.

    So ganz nebenbei habe ich dann auch bemerkt, daß mich der Laden, bei dem ich früher meine PC-Teile gekauft habe, ganz schön über den Tisch gezogen hat. Verkauft hat man mir vor 3 Jahren ein Teil mit 600W Leistung (habe die alte Rechnung extra noch einmal hervorgekramt), auf dem Typenschild fand ich vorhin aber ganz klein „Ausgansgsleistung 320W“. Kann ich eigentlich nur froh sein, daß mir die Kiste nicht schon vorher um die Ohren geflogen ist. Entsprechend wurde eben gerade von mir ein passender Kommentar auf der HP hinterlassen.

    Vielen dank an euch für eure Lösungsvorschläge, ich denke mal, ich werde in eurem tollen Forum auch weiterhin heimisch bleiben – Daumen hoch!

    #32525
    Profile photo of MrCee
    MrCee
    Dabei seit 14.04.13
    M 1.793 17

    Schön zu hören dass du dein Problem gelöst hast! Wenn das alte NT also tatsächlich zu schwach war, solltest du aber auch ggf. mal ein Augenmerk auf die Be/Entlüftung des PCs haben, vor allem für längere Zock-Sessions… wenn die Kiste wirklich deutlich über 300W verbrät, würde mich Hitzestau dann nicht wundern.

    #32526
    Profile photo of Frigobert
    Frigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Also, ein Hitzeproblem hatte ich bislang nicht wirklich zu beklagen. ich habe ein recht gutes Gehäuse von Thermaltake, das mit mehreren Lüftern ausgestattet ist, so daß eigentlich eine recht gute Luftzirkulation besteht. Das neue NT mit 530W stammt zufälligerweise vom selben Hersteller.

    #32528
    Profile photo of MrCee
    MrCee
    Dabei seit 14.04.13
    M 1.793 17

    Na dann sollte es ja passen! War auch nur als kleiner zusätzlicher Hinweis gemeint, weil das oft übersehen wird.

    #32529
    Profile photo of Frigobert
    Frigobert
    Dabei seit 30.01.14
    6

    Hab ich auch genau so verstanden  😉  Meine PC-Zeit fing vor ca 12 Jahren an (davor Amiga-only-User, heute ohne das only), erste Geräte waren Läppis. Die Dinger waren auch immer kurz vorm kochen, von daher hab ich selbst heute noch gelegentlich ein Auge auf die Temperaturanzeige im Tastatur-Display

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 12)

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: PoE Startprobleme

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen